Wahlkampf 2:0

Qual der Wahl

Qual der Wahl

Steinmeier, Merkel, Schwester Welle, Claudia Poth Roth, La Fontaine und wie sie alle heißen, sie haben dieses Jahr einen schweren Stand.

Kein Wunder, bei den Kompetenz-Teams, diesen übertriebenen Wahlversprechen und der ewigen Schwrzer-Peter-Zuschieberei“, anstatt gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Und so wundert es nicht, dass nun neben der Piratenpartei*, die sich mit den Zensursula (Ursel, gemeinsam schaffen wir es) Protesten positiv hervorgetan haben (und für mich langsam eine echte Alternative werden) dieses Jahr die HSP auf dem Programm steht, und natürlich Die Partei, die mit ihrer bekannten Forderung „Die Mauer muss wieder her!“ gewohnt satirisch nicht in den Bundestag einziehen wird.**

Genau wie bei allen politischen Foren und Diskussionen kam es auch jetzt wieder zu einem „Wort“-Gefecht, als Die Partei sich auf der Pressekonferenz der HSP zum improvisierten Pressestelldichein die Bühne erklomm Martin Sonneborn, Nebenberuflich Chefredakteur der Titanic zuständig für die Sparte SPAM auf SPON liess es sich nicht nehmen, die von Constantin Film gekauften geladenen Pressevertreter über die Kanzlerkandidatin von Die Partei aufzuklären Samira el Muassil („… wir haben auf eine gut aussehende Kandidatin gesetzt…“).

Pressekonferenz Guerilla-Style

Pressekonferenz Guerilla-Style

Erwartet unentspannt reagierte die mit der Situation überforderte Pressesprecherin der Constantin, anstatt sich der hervorragenden Gratis-PR zu erfreuen.
Genau so wenig wie die Tatsache, dass knapp 2 Min. später die PiratenpPartei gezwungen wurde „…die `politische Bühne´ wieder zu verlassen…“ (Sonneborn) wundert es, dass neben ntv (die vermutlich nicht bezahlt) wurden kaum ein großer Medienvertreter über diesen Vorfall berichtete hier, hier und hier

 

Kommen wir zu einem Fazit:

1. Politik ist so öde geworden, dass die Medienvertreter froh sind, wenn mal jemand etwas politisch angehauchtes durch den Kakao zieht.
2. Sollte man eine Komödie bei der Constantin planen, vorsicht, man hat dort keinen Humor.
3. Martin Sonneborn kann genau wie Thomas Gsella vor ihm aus jeder Situation etwas lustiges machen.
4. satire ist kein Thema in diesen Zeiten, also machen wir eins daraus.

In diesem Sinne, where is my quote?

 

LeBambi

 

* Es soll nicht der Eindruck entstehen, wir verstünden die Piraten als Spass-Partei. Das Gegenteil ist der Fall, wir nehmen seit Monaten deren Arbeit wahr und möchten uns an dieser Stelle für eine kritische doch wohlwollende Beachtung der Piratenpartei aussprechen.
** Nicht genannte Parteien können uns gerne auf die Vernachlässigung hinweisen. Genannt werden Sie aber trotzdem nur, wenn wir sie lustig oder gut finden, oder Sie einen vernünftigen ZKP (ZehnerKontaktPreis) bezahlen 😉

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Film, Fun, Gesellschaft, internet, Politik, Satire, Website, Zensursula

9 Antworten zu “Wahlkampf 2:0

  1. Ähm, ich bin ungern der Spaßverderber aber:

    a) Martin Sonneborn ist seit Anfang 2006 nicht mehr Chefredakteur der Titanic, er ist jetzt für SPAM auf SPON verantwortlich…

    b) Sonneborn steht für Die Partei (aus Titanic entstanden) und nicht für die Piratenpartei. Die haben nichts miteinander zu tun, weil eben Die Partei eine Spaßpartei ist

    *gründlichereRecherchebidde* 😉

  2. lebambi

    Das ist keine Spielverderberei. i

    Ich habe meinen letzten (persönlichen) Kenntnisstand bzgl. Sonneborn genommen (man man man, hab ich wirklich vor 3 Jahren meine letzte TITANIC gekauft?).

    Ich habe den Artikel vor der Veröffentlichung umgestellt, dabei wohl etwas falsch c&ced…

    Danke für die Hinweise!

  3. Fab

    ja, verdammt. ich muss einfach zu viel arbeiten. gestern um 5 uhr morgens aufgestanden und bis 20:00 durchgearbeitet… wie soll ich da noch artikel schreiben???

  4. lebambi

    Ich scheisse auf die Rechtschreibung, sollen die vom BKA das doch korrigieren!

    Oder Ursula, Du liest mal kritisch drüber, wenn Du nicht grade wieder im Auto sitzt um wichtigeres zu erledigen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s