Archiv der Kategorie: hamburg

Ein bißchen mehr Solidarität

© Rike / PIXELIO

© Rike / PIXELIO

Ich gebe es ja zu. Auch ich brauchte erst einen Anstoß, mich mit dem Thema Nachbarschaftshilfe auseinanderzusetzen. Das war der Unfall meiner Großmutter, der dafür sorgte, dass sie 6 Wochen bewegungsunfähig war.

Ich kann sagen: Es macht mich froh, dass es in ihrer Nachbarschaft Menschen gab, die sich bereit erklärt haben, ihr behilflich zu sein. Sei es beim Einkaufen, sauber machen oder einfach nur mit einem Ohr und einem Stück Kuchen auf einen Tee vorbei zu kommen.

Darum habe ich mich erkundigt, was ich in meiner Nachbarschaft tun kann.

Weiterlesen

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, hamburg

Alle haben ein Recht auf Bildungsurlaub

© Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

Naja, in Hamburg zumindest alle, die seit einem halben Jahr mindestens in einer Festanstellung sind.

Was ist eigentlich ein Bildungsurlaub, was muss man bedenken und wer kann ihn bekommen?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, hamburg, Politik, Reise

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

„Ist Gesellschaft mehr als das Gleiche zu tun? Nutzen wir die Talente unserer Gesellschaft? Bedeutet Zusammenarbeit auch Zusammenhalt? Hält ein Gemeinschaftsgefühl länger als einen Moment? Wie viel Freiraum braucht jeder Einzelne? Und wer bestimmt eigentlich die Richtung in unserer Gesellschaft?“

StatusmeldungHallo zusammen,

Diese schönen einleitenden Fragen sind O-Ton des akztuellen Videos auf diegesellschafter.de und klingen unglaublich schön. Fragen, die sich jeder schon gestellt hat und welche die Aktion von Aktion Mensch im Spot natürlich Mario Barth Klischee-getreu von einer Frau mit einer Gegenfrage beantworten lässt:
„Haben nicht wir in der Hand, wohin unsere Reise geht?“ Ha, schön wär´s, aber genau das ist nicht der Fall. Und zwar nicht, weil die ganzen Verschwörungstheoretiker Recht haben, sondern weil es kein WIR gibt.
Das hängt nicht ausschliesslich mit den demografischen Merkmalen von uns Einzelnen zusammen, es hat auch sehr viel mit Einstellungen zu tun. Ich kann auch nicht vom Fleck weg entscheiden, in was für einer Gesellschaft ich leben möchte, aber ich weiß, in was für einer Gesellschaft ich nicht leben möchte. Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, hamburg, Immobilien, Journalismus, Politik, totalerscheiss.de

Offener Brief an Hamburg

Moin Moin

Moin Moin

Manchmal hat man das Gefühl, dass einem alle nur Böses wollen. Man steht auf und schon der eiskalte Fußboden ist einem feindlich gesonnen. So dramatisch ist es glücklicherweise mit Hamburg nicht, denn ich liebe diese Stadt und gelegentlich liebt Sie mich zurück.

Geliebtes Hamburg,
wenn Peter Fox von Berlin singt, gebe ich ihm an vielen Stellen Recht. Versteh mich nicht falsch, ich mag Berlin, jeweils ein Wochenende lang. Wenn wiederum Hans Albers, der lange Hans, von Hamburg singt, dann muss ich trotz meiner geografisch schlecht geplanten Geburt, die Kapitänsmütze vom Kopf ans Herz führen und eine einsame Träne wegdrücken. Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter hamburg, Politik, Satire

Hamburg ist uncool.

(c) brutel / PIXELIO.DE

(c) brutel / PIXELIO.DE

Ja, zugegeben, etwas sehr provokativ. Aber ich bin auch gerade sehr emotional. Deswegen die Warnung vorab: Das hier wird unschön und sehr polemisch! Warum? Der Investor Hanzevast hat seine Rate gezahlt, nachdem die Stadt ihm eine Fristverlängerung zugestanden hat. Allerorten ist nun Resignation zu spüren. Macht Hamburg das jetzt uncool oder war es das vielleicht immer schon?

Weiterlesen

22 Kommentare

Eingeordnet unter Gesellschaft, hamburg, Politik

Wie wir die Kultur verkauften

Ich kann mir mit diesem Artikel ganz viel Zeit lassen, ich habe eine Flatrate. Nebenbei telefoniere ich mit meinem Bruder – Datenpaket! Nur, wenn ich Kultur sehen möchte, statt vor dem Mac oder am iPhone zu hängen, dann muss ich tief in meine Tasche greifen.

Für eine Hand voll Dollar

Für eine Hand voll Dollar

Kunst ist keine Ware. Auch wenn uns so genannte Kunst-Auktionen etwas besseren belehren wollen. Kunst ist für die wenigen Begabten unter uns eine Form ihre Gedanken und Empfindungen auszudrücken. Jeder der den Mut und die Befähigung hat seiner Umwelt etwas aussergewöhnliches zu bieten, vortreten. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Gesellschaft, hamburg, Politik

Hamburger Wohnungsmarkt vor dem Kollaps?

Hafencity Hamburg sieht sich als aufstrebende Stadt, die nicht wie Berlin in einen Bauboom verfallen ist und mit bedacht und sorgfalt baut. So jedenfalls der offizielle Tenor. Aktuelle Situation: Das Umland immer unbeliebter, alle wollen in die  City. Ein aktueller Werbespruch auf einem Plakat in der Sternschanze: Leben am Puls der Zeit. Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Gesellschaft, hamburg, Immobilien