Archiv der Kategorie: totalerscheiss.de

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

„Ist Gesellschaft mehr als das Gleiche zu tun? Nutzen wir die Talente unserer Gesellschaft? Bedeutet Zusammenarbeit auch Zusammenhalt? Hält ein Gemeinschaftsgefühl länger als einen Moment? Wie viel Freiraum braucht jeder Einzelne? Und wer bestimmt eigentlich die Richtung in unserer Gesellschaft?“

StatusmeldungHallo zusammen,

Diese schönen einleitenden Fragen sind O-Ton des akztuellen Videos auf diegesellschafter.de und klingen unglaublich schön. Fragen, die sich jeder schon gestellt hat und welche die Aktion von Aktion Mensch im Spot natürlich Mario Barth Klischee-getreu von einer Frau mit einer Gegenfrage beantworten lässt:
„Haben nicht wir in der Hand, wohin unsere Reise geht?“ Ha, schön wär´s, aber genau das ist nicht der Fall. Und zwar nicht, weil die ganzen Verschwörungstheoretiker Recht haben, sondern weil es kein WIR gibt.
Das hängt nicht ausschliesslich mit den demografischen Merkmalen von uns Einzelnen zusammen, es hat auch sehr viel mit Einstellungen zu tun. Ich kann auch nicht vom Fleck weg entscheiden, in was für einer Gesellschaft ich leben möchte, aber ich weiß, in was für einer Gesellschaft ich nicht leben möchte. Weiterlesen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, hamburg, Immobilien, Journalismus, Politik, totalerscheiss.de

Von der unendlichen Müdigkeit des Seins… Teil 1

Kurzarbeit, Wirtschaftskrise, Regierungslethargie, Herbst, Partnerschaftsprobleme und depressionsbedingter Selbstmord.
Jeder trägt sein Päckchen und so wundert es kaum, dass nicht nur Apotheker sich gerade an Antidepressiva gesundstossen, sondern auch wir von totalerscheiss.de gerade mal so gar nichts gewuppt bekommen.

"1 Schild sagt mehr als 1000 Worte"Hallo Leute, hier ein kleiner Erklärungsversuch.
Ich kenne ja glücklicherweise die Leute, mit denen ich hier zusammen“arbeite“, deswegen weiß ich ziemlich genau, was den/die Einzelne/n gerade so umtreibt. Das traurige daran ist, dass wir alle momentan so genervt sind, dass wir es nicht einmal schaffen diesen Frust sinnvoll in Artikel umzusetzen. Aber, wenn man gerade denkt es kann nicht mehr schlimmer kommen, dann kommt es eben doch so: Schlimmer! Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, totalerscheiss.de

Offener Brief an Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi ehemals Italiens mächtigster Mann und immer noch Lachnummer des internationalen Politbetriebs, strauchelt. Grund genug für totalerscheiss.de sich mal in einem offenen Brief unterstützend zu Wort zu melden…

USB UltraSilvioBerlusconi

USB UltraSilvioBerlusconi


Ciao Silvio Du ulkiges Urgestein der Gomorra,

ist es nicht beachtlich traurig, wie seltsam sich die Dinge entwicklen?
Vor einigen Monaten noch warst Du Medienmogul, promiskuöses Aushängeschild eines machoistischen Systems, König (zumindest gefühlt) und unanatastbar.

Und nun? Zack, alles im Arsch in Trümmern.
Wie konnte das passieren Silvio? Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Gesellschaft, internet, Journalismus, medien, Politik, presse, Satire, totalerscheiss.de

Ein Grund zu feiern

Ich werde mich diese Themas noch weiter annehmen, aber für´s erste muss folgender kurzer Post reichen:

Hier könnt ihr lesen, wie Silvio Berlusconis Macht wackelt…

Ich möchte auf den Strassen tanzen, aber aus Zeitgründen muss ein kurzer Hüpfer reichen 🙂

In diesem Sinne, jetzt geht´s euch an den Kragen, keiner kann mehr sagen, wir würden stets vertagen…

LeBambi

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesellschaft, Journalismus, medien, Politik, totalerscheiss.de

„Und das goldene…

Stück Scheiße geht an euch, denn ihr habt´s euch echt verdient. Ihr habt wieder nichts verstanden und nur kopflos randaliert, das goldene Stück Scheiße geht an euch.“ (angelehnt an WIZO)

"Ausgezeichet!"

"Ausgezeichnet!"

Kinder Kinder Kinder, hat man euch denn gar nichts beigebracht?
Es gibt doch so viele Sprichwörter und Songs, die es euch hätten zeigen sollen.
Von „you don´t bite the hand that feeds“ von Grave Plott über, „Man scheißt sich nicht in den eigenen Garten“ bis hin zu „Was Du nicht willst, dass man dir tut…“, nichts, wirklich gar nichts hängengeblieben? Nada?
Nicht mal Glashaus, Steine?

Ok, Steine scheint hängengeblieben zu sein, und bite und Scheiße, aber na ja…

Ich beschreibe jetzt mal gaaaaanz kurz, wie ich exemplarisch die vergangenen beiden Schanzenfeste empfunden habe. Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, hamburg, Journalismus, medien, Politik, Satire, totalerscheiss.de

Neue Internetseite – update

Hallo,

also ich verliere gerade eine Menge Nerven bei dem Bau der neuen Seite und bin mir auch schon fast nicht mehr sicher, ob es nicht schlauer ist, bei WordPress zu bleiben, weil es scheinbar für Blogs einfach die praktikabelste Lösung ist.

Ich probiere aber weiter.

Bis dahin ist die Weiterleitung von http://www.totalerscheiss.de auf den Blog in jedem Fall wieder aktiviert. Ihr könnt also getrost wieder die URL in die Browserzeile eingeben.

Bis bald,

kreativgeschwister

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter totalerscheiss.de, Website

Mea Culpa*

Under Construction

Under Construction

Hallo Freunde,

Es ist ruhig im totalerscheiss-Universum.
Hierfür gibt es diverse Gründe:

1. Wir haben uns „leider“ mit anderen Dingen beschäftigt (da gab es Umzüge, Urlaube, Handverletzungen, Krankheit…).
2. Es tut sich was bei totalerscheiss.de, wir arbeiten gerade hart an einer Umstrukturierung um euch das Angebot und uns das Arbeiten übersichtlicher, eigenständiger und ansprechender zu gestalten.
Dazu erzählen wir euch bald mehr.
3. Wir erweitern unseren Bereich, aber auch das ist noch „Top-Secret“ und wird zu gegebener Zeit über unsere Facebook Gruppe (Hier) bekannt gegeben.

Ihr seht also, es ist nicht so, dass uns diese bewegten Zeiten nicht interessieren, sondern wir eine kreative Schaffenspause eingelegt haben.

Ihr dürft aber schon jetzt gespannt sein und euch freuen auf:

• Poliker antworten auf Bürgerfragen
• Gedanken zum Gängeviertel
• Einblicke in die Szene hart Rechts an der Legalität
• Neues aus der Welt der Werbung
• Die Fortsetzung von „Eine Reise ins dunkle Herz“
• Neue Rubriken
• und vieles mehr

In diesem Sinne, bleibt neugierig!

LeBambi

P.S. Entgegen der Übersetzung „Meine Schuld“ und dem Glauben Einiger von euch, dass dies meine Seite ist, totalerscheiss.de sind aktuell 4 Autoren und ich spreche diese „Entschuldigung nur stellvertretend aus, da ich nicht weiss, wie man „unsere Schuld auf lateinisch formuliert (nostri cula vielleicht?)

Ein Kommentar

Eingeordnet unter totalerscheiss.de