Immer mitten in die Fresse rein…

Altes Bild, aktuelle Message!

Altes Bild, aktuelle Message!

Gewalt erzeugt Gegengewalt… Und so weiter. Was als Unverständnis in der Stuttgarter Bevölkerung begann, zu einer bundesweiten Diskussion heranwuchs und in einer brutalen Strafaktion des Staates an seinen Bürgern gipfelte, wird heute Thema meiner morgendlichen Erbrechaktion. Was passiert, wenn ein Staat nicht seine Bürger, sondern die Interessen der Lobby schützt – Ein kurzer Abriss! Weiterlesen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, Politik

In ya face(book) …

Wir leben in einer verrückten Zeit. Das ist nicht neu und so könnte eigentlich jeder Beitrag auf unserer Seite anfangen. Aber heute geht es um eine bestimmte Sache, über die persönlichen Grenzen der Freiheit. Und um die verschiedenen Möglichkeiten diese zu be-grenzen. Unser heutiges Exklusivbeispiel: facebook.

Hallo zusammen,

Abraham Maslow hat bereits 1943, also mitten in den Wirren des 2. Weltkriegs die „Maslowsche Bedürfnispyramide“ entwickelt. Diese zeigt aus seiner Sicht die Stufen der menschlichen Bedürfnisse. Ich habe gelernt, dass die einzelnen Stufen stark mit den aktuellen äusseren Umständen zusammenhängen, was bedeutet, dass z.B. in einem Entwicklungsland eine andere Stufe der Pyramide wichtig ist, als in einem Schwellen- oder Industrieland. Im Fall von Deutschland wäre also (momentan) vermutlich Selbstverwirklichung die interessante Stufe. Und für die Selbstverwirklichung haben wir verschiedene Möglichkeiten. Eine einfache ist das Internetnetzwerk facebook. Weiterlesen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Gesellschaft, internet, Website

Wer ohne Schuld ist…

Während die Love Parade von den tragischen Umständen überschattet wurde, die zum Tod von 19 Menschen und mindestens 342 Verletzten führte, überschattet die mehr als fragwürdige Einstellung von Eva Herman eine interessante Fragestellung. Wer hat Schuld an der Katastrophe?

Hallo zusammen,

ja, auch ich habe mich auf Frau Herman eingeschossen und damit in verschiedenen Foren für neue Feinde, viel Traffic auf unserer Seite und einiges an Erkenntnis meinerseits gesorgt. Ich gebe zu, dass ich es mir erst einmal sehr einfach gemacht habe, denn Frau Herman bietet glücklicherweise einige Angriffsfläche, dazu an anderer Stelle mehr. Aber vielleicht ist es jetzt an der Zeit (und da spreche ich erst einmal für mich), sich zu fragen, wie konnte es dazu kommen, wer trägt die Verantwortung? Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, Journalismus, medien, Politik, Wissenschaft

Offener Brief an Eva Herman

19 Tote und 342 Verletzte sind die dramatische Bilanz der Fehleinschätzung der Love Parade Organisatoren. Die Hinterbliebenen der Opfer müssen sich jetzt viele Fragen stellen und leiden. Aber, wenn man denkt es geht nicht mehr (schlimmer), kommt von irgendwo Eva Herman her (immer).

Guten Morgen zusammen,

Ich war in der Nähe von Duisburg, als die dramatischen Ereignisse geschahen, Freunde von mir waren vor Ort. Medial ist die Tragödie ausgeschlachtet, die Fakten sind bekannt. Aber jetzt geht die heiße Schlacht um den blödesten Kommentar los und für mich ganz vorne mit dabei ist unsere Lieblings-Dummschwätzerin Eva Herman.
Über die Seite mmnews.de wurde ein Artikel von Frau Herman veröffentlicht, der mich schon wieder kotzen lässt. Weiterlesen

104 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, Inernet, Journalismus, medien

Wir haben die maximale Absturzhöhe erreicht!

Der Mensch reist gerne, sprichwörtlich „zu Wasser, zu Land und in der Luft“. Reisen erweitert den Horizont, bringt Menschen zusammen, bildet, erfüllt das Leben mit Erinnerungen und in manchen Fällen härtet es auch ab, gegen den zu Hause wartenden Bürokratenwahn und Engstirnigkeit. Ein kleiner Erfahrungsbericht zum Thema Reisebuchung…

Hallo zusammen,

so ne Scheiße. Erst wurde einem das Zugfahren madig gemacht, dann dank Feinstaubplakette und Benzinpreiswahn das Auto fahren und als ich schon beschlossen hatte eben nur noch Gegenden der Welt zu besuchen, wo man hinfliegen kann, macht Air France mir auch das noch kaputt, aber von vorne. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, Produkt

Mehr Dispo vom Netto..

Heute hat die Bundesregierung „einen wohl einmaligen Kraftakt“ vollbracht. Dabei scheint es sich eher um etwas einmaliges, denn um einen Kraftakt zu handeln. Man wird das Gefühl nicht los, dass „die Politik“ sich zwar nicht scheut unpopuläre Entscheidungen zu treffen, wohl aber, sich mit eben jenem Populus auseinanderzusetzen, um dessen Verständnis nicht einmal mehr gebeten wird.

Guten Tag zusammen,

heute Nachmittag war es also so weit, Angi „WM-Freudentaumel“ Merkel und Guido „wi bring se schdeuern down nau“ Westerwave traten vor die Kameras und machten ganz ganz traurige Gesichter weil das alles so furchtbar traurig ist. Aber, man war auch ein kleines bisschen stolz auf sich, denn immerhin war man sich endlich einmal wieder einig. Aber zurück zur Betroffenheit, denn immerhin müssen ja alle in den sauren Apfel beissen, respektive in Zukunft auf den Apfel verzichten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, Politik

Uiuiuiuiuiuiuiuiuiui Nazis mal ganz anders…

Wenn ich an Nazis denke, dann an junge perspektivlose Männer, die den Haaren abgeschworen und dabei mit der Wurzel des Haars auch das Hirn abgegeben haben. Ewig Gestrige, welche die Verbrechen unseres dunkelsten Kapitels glorifizieren und statt Deo zu benutzen lieber die rechte Achselhöhle lüften um ihrer Gruppenzugehörigkeit ein Symbol zu verleihen, wie seinerzeit der österreichische Landschaftsmaler/Gefreite mit dem Charly Chaplin Bärtchen.

Betonköppe (Claudia Brefeld@pixelio.deGuten Morgen zusammen,

ich muss, bevor ich auf die Einleitung und den Titel des Artikels zurückkomme vorausschicken, dass ich das grundsätzliche Problem des Nahost-Konflikts nicht bewerten möchte, weil ich mich für zu wenig informiert halte, geschweige denn ermächtigt sehe, eine abschliessende Meinung haben zu dürfen. Ich heiße das Töten von Menschen per se nicht so gut und tendiere eher zur vereinfachten Philosophie des „Leben und leben lassen“s. Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Gesellschaft, medien, Politik, Website